AKTUELLES

NEWS
Männerreise 2022

Abenteuer Identität. 
Ein Jahr unterwegs mit Freunden!

T E R M I N E

18.5.

Männercamp 2023

18. bis 21. Mai Hasliberg (BE)

PRODUKT DES MONATS
Das tägliche Gebet

Das Werk Jesu, des Kreuzes, der Auferstehung und der Himmelfahrt in Erinnerung rufen und dessen Kraft auf unser tägliches Leben anwenden. Eine grosse Hilfe zum beständigen Dranbleiben.

BLOG

DAS MÄNNERCAMP

DIE EXPEDITION ZU DEINEM MÄNNLICHEN HERZEN

Lass Dich einladen zu einem Leben aus ganzem Herzen:

  • Erfahre mehr über die Bedeutung authentischer Männlichkeit

  • Finde Deine Orientierung in Gottes grosser Geschichte

  • Ergreife mehr von Deiner Identität und Bestimmung

  • Nimm Deinen Platz in Ehe und Familie, Beruf und Gesellschaft aus neuer Kraft ein

IMPRESSIONEN
Camp14_2060
Camp14_2060
press to zoom
Camp16_0250
Camp16_0250
press to zoom
Camp15_C43B4384
Camp15_C43B4384
press to zoom
Camp_Generationen_0088
Camp_Generationen_0088
press to zoom
Schroeders_Camp16
Schroeders_Camp16
press to zoom
Camp15_C43B4428
Camp15_C43B4428
press to zoom
Camp16_0156
Camp16_0156
press to zoom
Camp15_C43B4727
Camp15_C43B4727
press to zoom
DSC_0024
DSC_0024
press to zoom
Camp15_C43B4759
Camp15_C43B4759
press to zoom
1/1
TEILNEHMERSTIMMEN

“SCHWEINEBACKEN! Mir genau ins Herz getroffen! Ehrlich, brutal, Volltreffer. Bin schon viel zu lange dabei, meine Sehnsüchte und Träume zu unterdrücken.”

​Ein Teilnehmer des MännerCamp14

“Von der Liebe Gottes getroffen,konnte ich nur noch weinen. ”

Jürg, Teilnehmer des MännerCamp13

ÜBER UNS

VISION

FreeatHeart wurde 2008 gegründet aus der Überzeugung, dass ein erfülltes Leben nicht abhängig ist von den äusseren Umständen, sondern der inneren Realität: Ein Leben aus ganzem Herzen im Wissen um unsere tiefste Identität, befreit zu sein, wer wir wirklich sind.   

HELFEN UND SPENDEN

Unser Ziel ist es, klein und beweglich zu bleiben. Wir wollen uns einfach und schnell allem Neuen und Unvorhergesehenen anpassen können. Unsere Möglichkeiten sind dadurch beschränkt. 

TEAM

Wir verstehen uns nicht als Organisation, sondern als eine Bewegung der Herzen.